Let`s grow old together

Get ready for wedding + Tipps

20 Kommentare

Die letzten Wochen war es (mal wieder) ruhiger auf meinen Blog, Instagram.. eigentlich überall, da für mich mit einer der wichtigsten Tage bevor stand. Am 15 Oktober sagten meine Schwester und ihr  Mann  nach 15 Jahren Beziehung das „offizielle JA Wort“. Die beiden begleiten mich schon seitdem ich Denken kann als Paar zusammen. Daher kam es mir am Anfang gar nicht als die so große Veränderung vor.. sie waren schon immer für mich das alte Ehepaar das sich wegen jeder Kleinigkeit stritt. Für mich war es schon immer bewusst das die beiden nicht ohne einander können. Sonst hätten sie ja kennen um sich gegenseitig in den Wahnsinn zu treiben . Bitte meine Sarkasmus nicht falsch verstehen!  Die beiden waren immer da und sind mit die Menschen wo ich sagen kann die wissen wie ich bin . Dicken Knutscher an euch beide, ich weiß das ihr das hier liest . Vor der Hochzeit war alles etwas chaotisch und auf den letzten Drücker , dass ist wohl ein typisches „Verburgmerkmal“ das meine Schwester nicht nach der Namensänderung verlieren wird.  Als Beispiel nenne ich euch mal das die Luftballons und Helium erst nach der Trauung auf den Standesamt geliefert wurden. Ihr könnt euch nicht vorstellen wie das an meinen Nerven nagte. Bis auf das ich halb die  Nerven verlor bei der Knappheit und in der Hoffnung das doch alles noch klappt wie geplant, war es einer der schönsten Tage mit der Geburt von meiner kleinen Nichte. Anfangs dachte ich ja es wäre gar nicht so eine Veränderung für mich, aber falsch gedacht meiner Sentimentalität waren mal wieder keine Grenzen gesetzt(noch ein Merkmal was meine Schwester nicht verlieren wird). Und nun ein meine Tipps, Weisheiten, Überlebenstechniken für Trauzeuginnen:

1. Fangt frühzeitig an alles zu kaufen

2. besonders helle Kleider gibt es ab September nicht mehr

3. achtet auf den Zusteller, Dpd vermeiden, der behauptet gerne das die Adresse nicht existiert

4. und in der Hotline bist du nur in der Warteschleife für Minuten.. Stunden.. Tage ohne Erfolg  (am besten um 7 Uhr morgens versuchen)

5. vor der Hochzeit viel Geduld mitbringen, manchmal ist man in 50 verschiedenen Läden  mit der Braut ohne was zu finden

6. legt ein kleines Notfallset für die Braut an

7. dumme Sprüche wie “ ich hätte das aber so und so gemacht“ von Gästen ignorieren

8. oder noch ein Glas Wein bestellen

9. nicht zu viele Spiele organisieren, lieber wenige die zum Paar passen

10. Es klappt nicht wie geplant? Dann wird es am schönsten !

 

Mein Outfit für die Hochzeit war Kleid (Asos), Schuhe(Deichmann, Falke(Strümpfe)

20 comments on “Let`s grow old together”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s