Thought back to… Part 2

5 Tage,3 Länder & 3 Länder – Zürich

6 Kommentare

Vor ein paar Tagen erzählte ich euch schon ein bisschen über unsere Städtereise , wer den Anfang noch nicht kennt einfach hier klicken. Insgesamt waren wir in 3 Ländern und Städten, Freiburg (Deutschland) kennt ihr bereits. Montags gegen 7 Uhr fuhren wir wieder mit den Fernbus weiter in ein anderes Land.

Und nach circa 2 Stunden Fahrt waren wir auch schon in Zürich angekommen. Leider hatten wir sehr Pech mit dem Wetter, es war wirklich ungemütlich. Doch zuerst haben wir uns etwas Geld in Franken gewechselt,damit wir Frühstücken gehen konnten. Das Kleingeld hat uns am Ende so gefallen, dass wir uns welche mitnahmen als Erinnernung  hehe.

Der Montag war ein Feiertag, dass war mit Absicht von mir geplant, da ich wusste wie viele Geschäfte es in Zürich gibt und vor allem wie teuer diese sein können. Also war unser eigentlicher Plan einfach die Stadt uns erkunden, etwas durch die Gegenden schlendern, Fotos zu machen und in kleinen Cafes zu verbleiben.

2016-05-20-08.06.46-2.jpg.jpg

2016-05-20-08.18.40-1.jpg.jpg

Doch das Spazieren und Fotos machen wurde oft durch Regenschauern unterbrochen, dass im Cafe verbleiben wurde durch die übertrieben Preise des Kaffees vermiest. Also im Durchschnitt hat ein Cafe um die 6 Euro gekostet.

Bis Mittags hatten wir wirklich die Nase voll bis wir dann durch den Botanischen Garten liefen, da blickte endlich die Sonne raus. So konnten wir im Botanischen Garten, in welchen  ich mich so verliebt hatte, etwas entspannen und weiter ging es von dort aus zum Zürichsee. ACHTUNG: Wenn ihr dort etwas isst kommen 100 kleien Vögel auf euch zu.

2016-05-18-02.51.10-1.jpg.jpg

2016-05-27-08.32.36-1.jpg.jpg

2016-05-20-08.15.25-2.jpg.jpg

2016-05-20-08.09.11-2.jpg.jpg

2016-05-20-08.33.22-2.jpg.jpg2016-05-20-10.26.18-1.jpg.jpg

Abends eilten wir zu unseren Fernbus, doch unser war irgendwie nicht da. Die Zeit verging und es wurde immer dunkler. Nach 2 Stunden Verspätung kam unser Bus endlich an. Wir hatten wirklich Panik, dass wir nicht mehr zurück kommen würden, aber der Bus stand zum Glück nur etwas länger im Stau.

Zürich war einfach eine wunderschöne Stadt, welche ich auch wieder besuchen würde.  Kleiner Tipp noch von mir, packt euch genug Wasser und Essen ein, sonst bezahlt ihr euch da dumm und dämlich.

Was macht ihr am liebsten auf Städtereisen? Was war euer teuerster Kaffee? Schreibt mir das doch in die Kommentare 🙂

PS: Bald gibt es noch den nächsten Teil mit einer weiteren Stadt  und Land 🙂

 

6 comments on “Thought back to… Part 2”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s