Random facts

4 Kommentare

Was ich besonders an Menschen mag? Ihre ganz Individuellen Eigenheiten! Sie machen den Menschen zu dem Wer er ist und machen ihn zu der liebenswerten Person, die er ist. Heute habe ich für euch ein paar meiner Macken aus der Schublade gekramt!


753571cf-fa61-4207-9726-d629dc6ba272
WOW- Fan seit der Betaversion
Fangen wir direkt Mal an mit einem kleinen Geheimnis von mir. Ich bin ein ultimativer Fan von World of Warcraft. Und das seitdem ich denken kann! Oft erinnere ich mich an die gute, alte Zeit zurück, wo ich in Teldrassil Kräuter gesammelt habe und vor den Mondkins geflüchtet bin. Als Kind sah ich meine Schwester mit meinem Schwager WOW spielen und ich konnte gar nicht anders, als an der Tür zu klopfen und zu fragen: “Darf ich beim Raid zuschauen?“ Paar Jahre später, ich liebe es immer noch und gehe jetzt alleine in die Instanzen mit meiner Blutelfin, wenn ich dafür Zeit finde.


Die Winterschlaf-Beifahrerin
Wenn ich nicht selbst Auto fahre, dann habe ich eine kleine Macke seit meiner Kindheit. Sobald ein paar Stunden Fahrt anstehen, futter ich mich mit den ganzen Broten und sonstigen Knabberein voll und falle noch vor der Autobahn in einen tiefen Schlaf bis zum Ziel.


740cc073-c812-45b7-adca-9e6943bf7a12
Die Umräumfanatikerin
Ich bin kein Mensch der gerne aufräumt, dafür räume ich verdammt gerne um. Früher musste jeden Monat mein Zimmer dran glauben. Ich würde am liebsten mehrmals im Jahr alles umstreichen (ich habe es auf einmal reduziert). Immer packt mich dieser Drang, meistens wenn es zeitlich überhaupt nicht passt, alles umzuräumen. Dann entsteht ein Chaos, dass es in sich hat. Ich bin dann aber so motiviert, dass ich auf einmal alles fix schaffe und mein neues Reich geschaffen habe. Nach einer Woche fange ich dann schon wieder an neue Deko zu kaufen.


Einmal Knoten, immer Knoten
Meine Haare sind kompliziert, genauer gesagt befinden wir uns im ständigen Krieg. Egal welche Länge, egal wie oft ich Kämme, egal was ich für Pflegeprodukte verwende- nach einer kurzen Zeit haben sie sich so verfuckelt, als ob ein Vogel gerade mitten drin beim Nestbau ist. Oft muss ich wen anders fragen ob er mir beim kämmen hilft oder die Schere muss her.


90c3186a-b823-4f20-98a4-6eabee75f7c9
Tagträumerin
„Warum grinst du so Anna?“ Oft werde ich gefragt warum ich immer grinse, meistens liegt es daran, dass ich in meinem Kopf irgendein verrücktes Kopfkino habe und mich fast nicht mehr einbekomme vor lachen- würde ich es jedoch den anderen erklären wären die Männer mit den weißen Westen nicht mehr weit. Was soll ich sagen- ich habe eine blühende Fantasie.


Trödelmarkt Junkie
Sobald ich eines dieser Neon- Schilder sehe, wo fett drauf steht „Trödelmarkt“, drehe ich total auf und mein Ziel für das Wochenende steht fest. Ich liebe Trödelmärkte, sei es dort irgendwelche Deko zu finden, alte Bücher, Klamotten… alles Alte zieht mich magisch an- die Dinge haben eine Geschichte und ich liebe es in meinem Kopf die ganzen Möglichkeiten durch zu gehen (da wären wir wieder bei dem Punkt Fantasie).


991a47eb-200d-432a-82b1-72a0a7c1619f
Jetzt oder nie
Sobald ich mir etwas in den Kopf gesetzt habe, muss es sofort umgesetzt werden- wirklich sofort– sei es nächtliche Umräumaktionen (sorry Nachbarn), oder ein neues Hobby oder sonstige verrückte Ideen. Wenn mir jemand sagt „warte doch bis dann und dann“-  Nein! Das ist ein Satz den man mir in meinem Fokus nicht sagen darf. Wenn ich mein Ziel erreicht habe- bin ich schon bei den nächsten Ideen.


Faszination der Kulturen
Wenn mich jemand fragt ob ich religiös bin- ja, aber auf meine eigene Art und Weise. Ich mag es nicht mich nur auf eine Religion zu beschränken- ich mische sie wie es mir gefällt und so, dass es zu mir passt. Als Beispiel finde ich die Rituale der Germanen/Kelten mit ihren Jahresfesten sinnvoller als die christlichen. Das Leben mit der Natur und ihren Zyklen ergibt für mich mehr Sinn. Jede Kultur oder Religion hat Eigenschaften aus denen man lernen kann- bloß einer blind zu folgen ist wie nur das Intro eines Buches zu lesen.


Dr. Dolittle
Ich spreche mit Tieren und Pflanzen, dafür werde ich immer angeschaut als wäre ich eine Verrückte. In meinen Augen hat jedes Lebewesen auf der Welt eine Seele und nur weil wir deren Sprache nicht sprechen (bzw. verstehen), heißt es nicht, das wir sie einfach ignorieren können? Wenn ich Kräuter sammeln gehe, dann frage ich vorher die Pflanze um Erlaubnis. Nimmst du von anderen Menschen einfach Dinge weg ohne zu fragen? Nein! Aber warum tun wir es dann einfach bei der Natur? Meine Einstellung ist einfach zu Jedem, egal ob Mensch, Tier oder Pflanze, achtsam zu sein.

Die Fotos sind übrigens in Berlin mit der lieben Sally entstanden, schaut doch mal bei ihr vorbei ❤

4a592b52-298d-4700-9e16-80173a338cf0

4 comments on “Random facts”

  1. Unglaublich schöne Fotos Anna und solche witzigen und sympatischen Eigenschaften oder Eigenheiten hast du 😀
    Es ist wirklich immer interessant noch mehr hinter der Person des Blogs und der schönene Fotos zu erfahren 🙂
    Deine Jetzt oder Nie Vorliebe kann ich total nachvollziehen! Wenn ich eine Idee habe, dann bin ich motiviert und will loslegen und nicht warten 😀

    Liebe Grüße
    Pauline ❤

    http://www.mind-wanderer.com

    Gefällt mir

  2. Wunderschöne Worte und wunderschöne Fotos!
    Ich liebe diese random facts post! Die Umräumfanatiker- und Tagträumeigenschaft teile ich, warum auch aufräumen wenn man umräumen kann. Und wer will schon nur nachts träumen, wenn man das auch super am Tag machen kann :)?!?
    Liebe Grüße
    Sophie ❤

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s